FAQ Klaviertransport – hier gibt es die Antworten. (Teil 1)

Was Sie schon immer über den Klaviertransport wissen wollten. Und sich unbedingt zu fragen getrauen sollten!

Das eigene Klavier oder den Flügel für den Transport fremden Händen anzuvertrauen, fällt vielen Menschen schwer. Eine Rolle spielt der monetäre Wert des Instruments. Bedeutend ist zudem die emotionale Verbindung zum Instrument. Einem Laien einen solchen Transport zu überlassen oder ihn selbst durchzuführen, kann ein Wagnis darstellen.

Weiterlesen …

FAQ Klaviertransport – (Teil 2)

Lesen Sie in Teil 2 unserer „FAQ Klaviertransport“ alles Wichtige zu den oft gestellten Fragen: Wie läuft ein Klaviertransport ab? Wie wird mein Instrument während des Transports versichert und geschützt?

Weiterlesen …

FAQ Klaviertransport – (Teil 3)

Lesen Sie in Teil 3 unserer „FAQ Klaviertransport“ Darin behandeln wir die Themen Ankunft am Zielort, Aufbau und Stimmen des Klaviers nach dem Transport sowie Möglichkeiten zur Zwischenlagerung in unseren Lagerhallen.

Weiterlesen …

Klaviertransport und soziale Projekte - wie geht das?
Klaviertransport & soziale Projekte

Klaviertransport & soziale Projekte. Wie passt das zusammen?

„Allein essen ist wie allein sterben“

Über Piano-Express als Klaviertransporteur und Lastenträger, afrikanische Spruchweisheiten und die Freude, Reichtum in sozialen Projekten zu teilen

Weiterlesen …

Play me, I´m yours 2015 in München
Play me, I´m yours - 2015 - München

Straßenmusik von und für alle(n): PLAY ME, I'M YOURS 2015 in München

Straßenmusik von und für alle(n): PLAY ME, I'M YOURS 2015 in München

Next Start für ein durch Startnext finanziertes Projekt, das wir Ihnen 2013 schon einmal vorstellen durften: In München heißt es an ausgewählten Plätzen auch 2015 wieder: Play me, I‘m yours!

Weiterlesen …