FAQ Klaviertransport – hier gibt es die Antworten. (Teil 1)

Was Sie schon immer über den Klaviertransport wissen wollten. Und sich unbedingt zu fragen getrauen sollten!

Das eigene Klavier oder den Flügel für den Transport fremden Händen anzuvertrauen, fällt vielen Menschen schwer. Eine Rolle spielt der monetäre Wert des Instruments. Bedeutend ist zudem die emotionale Verbindung zum Instrument. Einem Laien einen solchen Transport zu überlassen oder ihn selbst durchzuführen, kann ein Wagnis darstellen.

Weiterlesen …

FAQ Klaviertransport – (Teil 2)

Lesen Sie in Teil 2 unserer „FAQ Klaviertransport“ alles Wichtige zu den oft gestellten Fragen: Wie läuft ein Klaviertransport ab? Wie wird mein Instrument während des Transports versichert und geschützt?

Weiterlesen …

FAQ Klaviertransport – (Teil 3)

Lesen Sie in Teil 3 unserer „FAQ Klaviertransport“ Darin behandeln wir die Themen Ankunft am Zielort, Aufbau und Stimmen des Klaviers nach dem Transport sowie Möglichkeiten zur Zwischenlagerung in unseren Lagerhallen.

Weiterlesen …

Dummy Picture - Steinway Spirio Piano with iPad

Klaviergenuss ohne Künstler?

Steinways Player-Piano Spirio jetzt in Deutschland erhältlich

Tief durchatmen, sich mit der Musik verbinden und inspirieren lassen – diese Assoziationen soll schon der Name des neuesten Steinway-Flügels wecken, der seit März 2016 auch für deutsche Kaufinteressenten erwerbbar ist: der Steinway Spirio, ein hochauflösendes Player-Piano (Pianola), das über eine iPad-App gesteuert wird.

Weiterlesen …

Ein verschwundener Steinway Flügel

Wo ist denn nur der Flügel geblieben?

Ein Steinway-Konzertflügel geht verloren.

Kurioser Streit vor dem Landgericht Düsseldorf um einen verschwundenen Steinway Jeder von uns kann auf Anhieb eine Reihe von Dingen benennen, die gern mal verloren gehen: Socken, Regenschirme, Kugelschreiber, Feuerzeuge, Kinder … Ein Steinway-Flügel, dessen Kaufwert im fünfstelligen Bereich liegt, gehört wohl eher nicht dazu.

Weiterlesen …