August 2017

Menschen, Schicksale, Pianos. Teil 2
Zugang zur Klaviermusik kann Schicksale positiv verändern.

Menschen, Schicksale, Pianos – Teil 3

Vom Obdachlosen zum Starpianisten?

Warum aus dem Caveman keine Cinderella wird. Und Geschichten von Obdachlosen, die ihrem Leben mithilfe von Musik eine neue Richtung gaben, uns doch berühren und ermutigen dürfen.

Manche Storys scheint es nur im Film zu geben. Dass ein begabter Pianist als Obdachloser in einer Höhle lebt und aufgrund seines virtuosen Spiels eine zweite Chance erhält, erinnert beispielsweise an Kasi Lemmons amerikanisches Filmdrama „The Caveman’s Valentine“. Während sich aber in Lemmons Drama kein wirkliches Happy End einstellen will, schreibt das Leben zuweilen die schöneren Geschichten. Von Menschen, die ihre Obdachlosigkeit mithilfe frei zugänglicher Pianos überwinden konnten. Und von kleinen Alltagshelden, die im Hintergrund wirken, um solche Geschichten zu ermöglichen.

Weiterlesen …