Mai 2017

Menschen, Schicksale, Pianos. Teil 1 Aeham Ahmad, Neil Tarabulsi
Syrien, Damaskus – Umayyad Moschee

Menschen, Schicksale, Pianos – Teil 1

Vom Ende der Normalität und dem Beginn eines außerordentlichen Werdegangs

Wir alle haben die Bilder vor Augen – von zerstörten Städten und Menschen, die die Grausamkeit des Krieges am eigenen Leib erfahren. Von jenen, die zum Bleiben verdammt sind, und jenen, denen es gelang, zu fliehen, die Furcht im Nacken, die Sorge um die Zurückgebliebenen in den Augen und Herzen. Hinter ihnen die zerstörten Städte Syriens, zu deren bekanntesten wohl Homs und Damaskus zählen. Vor ihnen die Ungewissheit, wie es weitergehen wird, was sie erwarten und hoffen dürfen.

Weiterlesen …