Oktober 2015

Bence Peter als Interpret von Michael Jacksons „Bad“
Michael Jackson Double

„Bad“ - Piano Interpretation eines Pop-Klassikers

Rekordverdächtiger Regelbruch: Bence Peter als Interpret von Michael Jackson

120 Beats in der Minute können das Metronom schon ganz schön in Schwung bringen. 765 Anschläge pro Minute würden auf Dauer vermutlich zum Kollaps führen. Ausgenommen, es ist Bence Peter, der in die Tasten haut – dann klingt sogar ein Guinnesswettbewerb, bei dem gemessen wird, wie oft in der Minute der Pianist eine Taste anschlagen kann, zumindest so ähnlich wie Musik, und dem Metronom bleibt ebenso wie dem Publikum nichts anderes übrig, als sich einfach mitreißen zu lassen.

Weiterlesen …