September 2013

Signet Carl Bechstein Stiftung

Mit dem Klavier kommt das Glück.

Piano-Express als Partner der Carl Bechstein Stiftung

Klaviere und Flügel aus dem Hause Bechstein zu transportieren, gehört zu unseren Aufgaben, die wir fach- und sachgerecht erledigen. Eine ganz besondere Freude ist es uns immer, wenn wir dies als Partner der Carl Bechstein Stiftung tun dürfen. Der Stiftung ist es ein Anliegen, möglichst vielen Kindern und Jugendlichen das Klavierspielen nahezubringen – sie musikalisch zu fördern, auch wenn ihre Familien sich dies finanziell eigentlich nicht leisten könnten. Und unsere Aufgabe ist es, die kostenlos zur Verfügung gestellten Klaviere dorthin zu bringen, wo die Kinder und Jugendlichen sich aufhalten. So durften wir beispielsweise im September 2013 fünf Klaviere an Berliner Grundschulen ausliefern. Worüber wir uns mit den Kindern freuten. Und worauf wir ein klein wenig stolz sind.

 

Weiterlesen …

Weltfrieden - Friedensfest München - weiße Friedenstaube
© hapal - Flickr.com

Die große alte Dame unter den Musikautomaten: Phonola

Feinbesaitet, stilvoll, fast schon mondän wirkt sie und wir verlieben uns auf den ersten Blick. So stumm, wie sie vor uns steht, war sie selten. Ihr rotes Gewand ­kleidet sie prächtig. Und auch, wenn die kunstvoll gefertigte große alte Dame bereits ein wenig in die Jahre gekommen ist, merkt man ihr noch stets an, dass sie zu den Ersten und Feinsten ihrer Art gehörte. 

Nun soll sie restauriert werden und wir schätzen uns glücklich, sie transportieren zu dürfen. Was beileibe (!) keine leichte Aufgabe wird. Schon ihre Maße sind besonders: 170 cm breit ist sie, stolze 135 cm hoch und 90 cm tief. Damit nicht genug, verfügt sie über einen Aufsatz, der noch einmal 92 cm in die Höhe ragt und den ohnehin schon 300 Kilo Gewicht weitere 130 Kilogramm hinzufügt. Kein Kinderspiel, so eine Phonola sicher und wohlbehütet an ihren Bestimmungsort zu bringen. Aber eine Herausforderung, der wir uns gern stellen.

 

Weiterlesen …